Fragen zu Wertpapieren

Montag - Freitag 09:00-17:00

Schnelleinstieg

Länderauswahl

Unser Nachhaltig-keitsansatz

Research Detail

02.03.2022 / Erste Group Research

Fokus auf Flüssiggas- und Rohstoffaktien

Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine setzt sich fort. Die EU/USA und Russland haben mit ersten wirtschaftlichen Sanktionen darauf reagiert. Da kein militärischer Rückzug Russlands zu erkennen ist, könnten die EU/USA mit weiteren Sanktionen (insbesondere im Gassektor) reagieren. Diese und die schon bestehende, sehr hohe rechtliche Unsicherheit für Firmen, die in Russland produzieren oder dorthin verkaufen, macht Aktien mit hohem Russland-Exposure derzeit unattraktiv. Auch muss man bei Unternehmen, die von den gestiegenen Rohstoffpreise negativ betroffen sind, sehr selektiv sein. Zu meiden sind auch Unternehmen mit hohen Energiekosten. Die neue geopolitische Situation ist sehr schwer einzuschätzen.

Die Bewertung des globalen Aktienmarktes nach dem KGV ist gesunken (KGV 2022e: 16,7x), neue Einstiegszeitpunkte erscheinen aber erst bei einem gleichzeitigen Rückgang der Volatilität sinnvoll. Vorerst ist es nicht soweit. Langfristig ist die reduzierte Abhängigkeit und Diversifikation von russischer Energie ein sicherer Faktor. Wir empfehlen daher Firmen, die Flüssigerdgas (LNG) bzw. Erdgas in den USA oder in Europa außerhalb von Russland produzieren.
Empfehlungsänderungen: Deutsche Post, Sika, Cheniere Energy, Freeport-McMoRan.
Coverage beendet: Aptiv, Continental, Gilead Sciences, Zalando.

PDF Download Download PDF (5,8MB)

Allgemeine Informationen

AutorErste Group Research
Datum02.03.2022
Sprachede
ProduktnameEmpfehlungsliste
Thema im FokusAktien
Volkswirtschaft im FokusDeutschland, Eurozone, Russland, Vereinigte Staaten
Währung im FokusEuro, US Dollar
Sektor im FokusAutomobil & Zulieferer, Banken, Bauindustrie & Baustoffe, Chemische Industrie, Finanzdienstleister, Gas & Öl, Groß- & Einzelhandel, Industriegüter & -dienstleistungen, Konsumgüter, Medien, Nahrungsmittel & Getränke, Pharma & Biotech, Rohstoffe & Metalle, Technologie, Telekommunikation, Tourismus & Freizeit, Versicherungen, Versorger
Download

Anzahl zugehöriger Erste Group Produkte

Seite 1 von 4
Name  ISIN# Erste Group Produkte
-US34537086000
-FR00102204750
-HK09410095390
-ES0113900J370
-DE00074720600
-DE000543900425
-DE000578560429
-DE000604843225
-RU00076616250
-DE000CBK100130
-GB00B24CGK770
-SE00001062700
3M CompanyUS88579Y10100
ABB CH00122217160
AdidasDE000A1EWWW031
AlibabaUS01609W10270
AllianzDE000840400529
AlphabetUS02079K30590
Amadeus IT GroupES01090670190
Amazon.ComUS02313510670
AppleUS03783310052
ASMLNL00102732150
BaiduUS05675210850
Bank of America US06050510461
BASFDE000BASF11129



Ablehnen
Akzeptieren

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie akzeptieren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für weitere Informationen klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

INFORMATION FÜR PRIVATANLEGER / KONSUMENTEN

Alle auf dieser und den nachfolgend verlinkten Internetseiten (gemeinsam „Internetseiten“) von der Erste Group Bank AG oder eines Unternehmens ihrer Kreditinstitutsgruppe (gemeinsam „Erste Group“) angebotenen Informationen, Materialien und Dienstleistungen bezüglich Finanzinstrumenten und Wertpapieren sind ausschließlich für Investoren bestimmt, die nicht einer rechtlichen Verkauf- oder Kaufbeschränkung unterliegen (die „interessierte Partei“)

Die Veröffentlichung und Verteilung von Informationen sowie das Anbieten und Verkaufen von den auf den Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen sind in einigen Staaten gesetzlich verboten. Aus diesem Grund dürfen Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung sowie der Kauf und Verkauf der auf diesen Internetseiten beschriebenen Produkten und Dienstleistungen gesetzlich nicht erlaubt ist, nicht auf die Internetseiten zugreifen und/oder die auf den Internetseiten dargestellten Produkte erwerben.

Weder die Erste Group noch Dritte dürfen insbesondere US-Staatsangehörigen oder in den USA ansässigen Personen und „U.S. Personen“ (gemäß der Definition in der Verordnung S nach dem US Securities Act 1933 in der jeweils gültigen Fassung) den Zugang zu den Internetseiten gewähren und ihnen die Produkte anbieten. Daher ist der Vertrieb und Weitervertrieb der Informationen, Materialien und Produkten in den USA oder in einem anderen Staat, in dem es nicht vom anwendbaren Recht erlaubt ist, sowie an deren Staatsbürgern oder in diesen Ländern ansässigen Personen verboten. Die auf den Internetseiten angegebenen Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem US Securities Act von 1933 registriert. Der Handel mit diesen Wertpapieren wurde nicht für die Zwecke des US Commodities Exchange Act von 1936 genehmigt. Aus diesem Grund dürfen die Wertpapiere u.a. nicht innerhalb der USA oder für und auf Rechnung einer U.S. Person angeboten, verkauft oder abgegeben werden.

Die interessierte Partei ist allein verantwortlich zu prüfen, ob sie über eine Zugriffsberechtigung zu den Internetseiten gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften verfügt. Die Erste Group ist nicht für die Verbreitung des Inhalts der Internetseiten an Personen oder Organisationen, die falsche Angaben über ihre Rechte auf Zugang zu den Internetseiten abgegeben haben, verantwortlich. Die Erste Group ist daher nicht haftbar für jegliche Ansprüche oder Schäden, die sich aus dem unberechtigten Zugriff oder Lesen der Internetseiten ergeben können.

Durch Zustimmung zu dieser Information bestätigt die interessierte Partei, dass
(i) sie diese Information und den Disclaimer gelesen, verstanden und akzeptiert hat;
(ii) sie sich selbst über alle möglichen rechtlichen Beschränkungen informiert hat und gewährleistet, dass gemäß den für sie geltenden Rechtsvorschriften der Zugang zu den Internetseiten für sie weder beschränkt noch verboten ist; und
(iii) sie den Inhalt der Internetseiten nicht einer Person verfügbar macht, die nicht zum Zugriff auf die Internetseiten berechtigt ist.