Look for:

Research Detail

Equity Weekly

US-Aktien: Steigende Gewinne erwartet


Der globalen Aktienmarktindex verlor in der letzten Woche in EUR -0,9%. Der Stoxx 600 gab um -1,0% nach, der S&P 500 fiel in EUR um -0,8%. Der Nikkei 225 notiert im Wochenvergleich in EUR um -2,6% tiefer.

Aktien Global: Sehr wichtig für die Gewinn-Wachstumszahlen in den USA ist der AI-Chip Sektor. Dabei leistet NVIDIA mit den sehr guten 1Q-Ergebnissen den mit Abstand größten Beitrag zum Gewinnwachstum des gesamten S&P 500. Würde man dieses Unternehmen ausschließen, würde die Gewinn-wachstumsrate für den Index von +6,0% J/J auf +3,3% J/J fallen. Im Technologiesektor wäre die Differenz des Wachstums noch größer.

Ausblick: Nächste Woche berichtet von den globalen Konzernen nur Inditex (Kaufen) über die Geschäftsergebnisse des 1Q. Wir erwarten, dass der globale Akti-enmarktindex in der nächsten Woche leicht abschwächen wird.

Aktien Österreich: Der ATX verbuchte diese Woche ein Minus von 3,1%. In Europa war die Kauflaune an den Aktienmärkten wegen der unsicheren Zinsperspektive vor der EZB-Sitzung kommende Woche sehr gebremst. Der ATX war zusätzlich durch die Dividendenabschläge von Erste Group und VIG belastet. Die Be-richtssaison lief mit durchaus zufriedenstellenden Zahlen weiter, hatte je-doch keine großen Kurseinflüsse. Stärkste Aktie am Wiener Markt war die S Immo mit rund 20% Kursplus nach Squeeze Out Plänen der Immofinanz.

PDF Download Download PDF (1.3MB)
2024/05/31 / Erste Group Research

US-Aktien: Steigende Gewinne erwartet


Der globalen Aktienmarktindex verlor in der letzten Woche in EUR -0,9%. Der Stoxx 600 gab um -1,0% nach, der S&P 500 fiel in EUR um -0,8%. Der Nikkei 225 notiert im Wochenvergleich in EUR um -2,6% tiefer.

Aktien Global: Sehr wichtig für die Gewinn-Wachstumszahlen in den USA ist der AI-Chip Sektor. Dabei leistet NVIDIA mit den sehr guten 1Q-Ergebnissen den mit Abstand größten Beitrag zum Gewinnwachstum des gesamten S&P 500. Würde man dieses Unternehmen ausschließen, würde die Gewinn-wachstumsrate für den Index von +6,0% J/J auf +3,3% J/J fallen. Im Technologiesektor wäre die Differenz des Wachstums noch größer.

Ausblick: Nächste Woche berichtet von den globalen Konzernen nur Inditex (Kaufen) über die Geschäftsergebnisse des 1Q. Wir erwarten, dass der globale Akti-enmarktindex in der nächsten Woche leicht abschwächen wird.

Aktien Österreich: Der ATX verbuchte diese Woche ein Minus von 3,1%. In Europa war die Kauflaune an den Aktienmärkten wegen der unsicheren Zinsperspektive vor der EZB-Sitzung kommende Woche sehr gebremst. Der ATX war zusätzlich durch die Dividendenabschläge von Erste Group und VIG belastet. Die Be-richtssaison lief mit durchaus zufriedenstellenden Zahlen weiter, hatte je-doch keine großen Kurseinflüsse. Stärkste Aktie am Wiener Markt war die S Immo mit rund 20% Kursplus nach Squeeze Out Plänen der Immofinanz.

PDF Download Download PDF (1.3MB)

Erste Group related products

Name  ISIN# Erste Group products
EVNAT000074105320
ImmofinanzAT0000A21KS234
PORRAT00006096070
S ImmoAT00006522502
STRABAGAT000000STR10
UBMAT00008154020
VerbundAT0000746409103
VIGAT000090850437



Decline
Accept

We use cookies and web analysis software to give you the best possible experience on our website. If you consent, these tools will be used. For more details please read our Data protection policy.

INFORMATION FOR CORPORATE AND INSTITUTIONAL CLIENTS

Any information, material and services regarding financial instruments and securities provided by Erste Group Bank AG or any of its affiliates (collectively “Erste Group“) on this and any linked website hereafter (jointly the “Websites”) shall be exclusively to investors who are not subject to any legal sale or purchase restrictions (the “Interested Party“).

The publication and distribution of information as well as offering and selling of products and services described on the Websites is prohibited by law in some jurisdictions. For this reason, persons in countries in which the publication as well as the offering and selling of products and services described on the Websites are not permitted by law, must not enter the Websites and/or acquire the products displayed on the Websites.

Neither Erste Group nor any third party shall offer access to the Websites or offer the products to especially, but not limited to citizen/residents of the United States and “U.S. person” (as defined in Regulation S under the US Securities Act 1933 as amended). For this reason, the distribution or redistribution of the information, materials and products into United States or into any other jurisdiction where it is not permitted under the applicable law, as well as to the citizens/residents of these countries shall be prohibited. The securities displayed on the Websites have not been and will not be registered under the US Securities Act of 1933 and trading in the securities has not been approved for purposes of the US Commodities Exchange Act of 1936. For this reason the securities may, inter alia, not be offered, sold or delivered within the United States or, for the account and benefit of U.S. persons.

The Interested Party is solely responsible to examine, whether he may enter the Websites under the law applicable to it. Erste Group shall not be responsible for the distribution of content of any of the Websites to individuals or entities which provide false information about their right to enter the Websites. For this reason Erste Group shall not be liable for any legal claims or damages which may result from the unauthorized entering or reading of the Websites.

By agreeing to this hereto, the Interested Party confirms that
(i) It has read, understood and accepted this Information and the Disclaimer;
(ii) It informed itself about any possible legal restriction and warrants that it is not restricted or prohibited to enter the Websites according to any law applicable; and
(iii) It does not make available the contents of the Websites to any person who is not qualified by law to enter the Websites.
(iV) It is no consumer.